Who is Who der Ärzte | Hilfe

Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist verfügbar - warum nicht die Patienten weiterschicken?

Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist verfügbar. Es muss nur jemand den Mut aufbringen, ernsthafte Triage zu betreiben und die Pillepalle-Fälle direkt weiter zu turfen. Und 50 Euro Eintrittsgebühr lösen das Problem ohnehin. Wer was hat und in der Triage in Kategorie Non-Pillepalle eingestuft wird, kann es sich von den Kassen zurückerstatten lassen. Alle anderen zahlen...

Dies ist nur ein Auszug, den vollständigen Text erhalten Sie mit dem nachfolgenden Link! Hier können Sie auch selbst antworten oder bereits eingegangene Antworten lesen.

    Den ganzen Text lesen? Klicken Sie hier.
 

Fr, 17.02.2017 08:50 / js Druckversion Mail Zurück Weiter

 

 

Mini-Umfrage

Die KBV will eigene Praxis-Software anbieten. Das...

ist eigentlich eine gute Idee!
fehlte gerade noch.
ist mir völlig wurscht.

Ergebnisse... 
Empfehlungen  HeuteWocheMonatAlle
Leser-Test Medizintechnik
mehr Bewertungen

 

 

Startseite