Who is Who der Ärzte | Hilfe

AU: Der Arbeitnehmer MUSS zur Arbeit kommen, wenn er wieder arbeitsfähig ist - auch wenn seine Krankschreibung noch gilt
Ein Mitarbeiter darf natürlich schon früher zurückkommen, wenn er wieder gesund ist. Er muss sich dann auch nicht gesundschreiben lassen. Der Arzt bescheinigt ja nur die voraussichtliche Arbeitsunfähigkeit – und eine "Gesundschreibung" gibt es gar nicht.

Mehr noch: Der Arbeitnehmer MUSS sogar zur Arbeit zurückkommen, wenn er wieder arbeitsfähig ist - auch dann, wenn seine Krankschreibung noch gilt: Die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung gibt nur die voraussichtliche Dauer der Arbeitsunfähigkeit an – endet diese tatsächlich früher, gelten die ...

Vorsicht bei der Änderung von Verträgen zur Altersrückstellung!
Das Wichtigste ist, ob sich am ursprünglichen Vertrag etwas ändert. Denn bei Altverträgen gab es noch die eine oder andere Einschränkung nicht, die in den heutigen Verträgen üblich sind. Zu nennen wäre da z.B. die Beschränkung auf den 3,5fachen Satz, die es in Altverträgen nicht gibt.

Denkbar wäre auch, dass...

Meine Tipps zur Altersfrage: Praxis aufrüsten und auf den Privatmarkt konzentrieren
... 52 ist doch kein Alter. Aufrüsten und auf den Privatmarkt konzentrieren. V.a. neue Homepage mit Darstellung Ihrer fachlichen Besonderheiten. Nicht von der allgemeinen Weltuntergangsstimmung vermiesen lassen. Mit einem klaren Marketingkonzept, Konzentration/Spezialisierung auf das, was Sie am meisten fachlich interessiert sowie ...

Ezetimib hat für die Patientin keinen Nutzen
... Ich erlebe die gleichen Probleme wie Sie: Ezetimib, Procoralan,Entresto außerhalb der Studienpopulation. Gerade gestern hatte ich ein doch ganz freundliches Telefonat mit einer Kardiologin, der ich meine Bedenken bezüglich Procoralan schriftlich mitgeteilt hatte. Konkret: Ezetimib hat für die Patientin keinen Nutzen. Wenn Sie ...

Früherkennung von Metastasen oder Rezidiven sind ohne klinischen Befund keine Kassenleistung
... Daher auch nur Mammographie, falls kein TB, Sono ist IGeL. Kein Vaginalsono unter TAM ohne Blutung. Keine Tumormarker bei M0. Somit auch kein Calcium ohne Knochenmetastasen. Mich stört der Hinweis "müssen kontrolliert werden" in der Patientenbroschüre. Habe Aluid deshalb schon direkt angeschrieben.

Leberwerte ...

Frage zu Praxismodernisierung: Ich würde so schnell wie möglich verkaufen!
...und so lange Sie noch einen angemessenen Kaufpreis erzielen können!

Die höhere Besteuerung des Verkaufserlöses könnten Sie - legal und effektiv- durch Umbau und Modernisierungsmassnahmen an einer vermieteten Immobilie vermeiden (Stichwort Alterssicherung!).

Anschliessend wären Sie dann offen für...

Das vorherrschende Gefühl heißt doch nicht „Ich komm' zu kurz“, sondern ...
... „Ich verramsche so meine Arbeit!“ (mit allen Folgen, sei es betriebswirtschaftlich wie auch emotional) ... Bei unserem Stammtisch habe ich mal eine freiwillige Fallzahlbegrenzung zur Stabilisierung des Punktwertes vorgeschlagen, da bekam ich ..

Wat is ene Diagnose? Da stelle mer uns janz domm...
... Pfeiffer.. äh Gröhe! Sechs! Setzen Sä sech. Ähnen fählt de settliche Reife. Also. Wo war ich. Jawoll. Diajnose. Dat is, wenn ich weijs, was de Kranke hat. Und wat ich nu machen soll. als Arzt. Dat heißt: Eine Diajnose is soviel wert, wie de Handlungsanwejsung, die aus ihr folgt. Da hätt' ich mal e Bejspiel. Diajnose Bejnbruch. Handlung Jips. Is ejnfach, oder?

Nee, lejder nich. Wejl: De Diajnose jeht auch an de kranke Kasse. Wat macht die damit? Auch da stelle mer uns janz domm: De macht Jeld damit. Wie das? Wenn de Diajnose schwer is, und de Behannlung kost' nix, dann bringt dat Jeld. Von de Risikostrukturausglejch übern Jesondhejtsfong. Wat dat is?

Da stelle mer uns noch viel dömmer. De Risikostrukturausglejch übern ...

Verordnung von Badekuren: So handhabe ich das
Ich habe solch ein Formular sogar im APW drin - aber eigentlich sind wir ganz schön blöd, überhaupt solche Dinge auszufüllen, da diese Leistung im RLV erbracht wird, das man eh überschreitet. Nicht

Man weiß nie, welche Argumente juristisch greifen.
... Ich habe zwei Ideen: Ist der Patient, den Sie betreuen, in einer palliativen Situation, oder ist seine Situation dieser vergleichbar? Dann sind bedarfsgerechte Benzo Diazepingaben m.E. kein Off Label mehr. Mit Palliativ-Fragen kennt sich die Gegenseite meiner Erfahrung nach i.d.R. nicht gut aus.

Zweitens: Einige, wenige DInge konnten wir in Duisburg über den QZ. Suchtmedizin regeln. Einen ähnlichen QZ. wird es in Essen auch geben. Wir konnten manchmal mit der Regress fordernden Seite besprechen, dass, wenn ein bestimmter Regress aufrecht erhalten würde, wir das ...

Scheinschnitt als konservativer Orthopäde
... Ihre Berechnungen kann ich auch absolut bestätigen, mein Scheinschnitt entspricht diesen ganz genau. Nur liegt in Köln City die durchschnittliche Patientenzahl pro Quartal in der Einzelkämpferpraxis sicher deutlich unter 1150. Bei knapp 300 Orthopäden und überall aus ...

Es gibt zwei Kongresse pro Jahr für niedergelassene Anästhesisten
... Hallo Herr Klebbé,



Sie schreiben nicht, in welcher Region Sie tätig sind. Es gibt, unter dem Dach des Anästhesienetz Deutschland (http://www.anaesthesie-netz-deutschland.de/) regionale Netzwerke von niedergelassenen / ambulant tätigen Anästhesisten, z.B. das ANNRW (http://www.anaesthesienetz-nrw.de/). Dort finden Sie in der Regel schnell Anschluss und Gleichgesinnte auf den Mitgliederversammlungen und in den online-Foren.

Es gibt zwei Kongresse pro Jahr für niedergelassene Anästhesisten:

Die neuen Medikamentenpläne sind einfach nicht praxistauglich
... Ich bin für aussitzen. Nicht nur wegen der 300 €, sondern und vor allem, weil die neuen Pläne einfach nicht praxistauglich sind. Mir wurde neulich hier im Forum ein Tipp gegeben, wie man die ...

Onlinesprechstunde: Die Leute wollen und brauchen nur Eines
... Außer in einer Spezialsprechstunde z.B. Spezialambulanz an der Uniklinik, oder vielleicht in bestimmten psychiatrischen ambulanten Versorgungen braucht DAS KEIN SCHWEIN!!! Sie haben völlig Recht! Was wieder für eine Scheindebatte! Die ...

Das Unrecht der eigenen Kollegen ist unerträglich
... Diese Erfahrungen kann ich nur bestätigen. Sozialgericht Berlin / Brandenburg, zweite Instanz. Anwesend waren zahlreiche KV Brandenburger Kollegen. „Ich soll mich nicht so despektierlich gegenüber meiner KV äußern“, und „Nein, meine Vergütung ist angemessen und gerecht“ waren die Highlights. Nachdem die Kollegen und Kolleginnen mich dermaßen zerfleischt hatten, blieb ...

Wenn sie einen Hausbesuch ablehnen, ist die Beschwerde bei ÄK oder KV vorhersehbar
... Was sie aber bedenkenlos bei grippalen Infekten, Gastroenteritiden etc ablehnen können ist die Durchführung auf Chipkarte unter Verweis auf WANZ und die Abrechnungsregeln - Hausbesuch nur bei medizinischer Indikation - sie glauben gar nicht, wie wenig wichtig dann der sofortige Besuch noch ist (legen sie 100 € auf den Nachttisch, ich bringe die Rechnung mit).

Wer bis auf`s Klo kommt, kommt bis ins Auto und kann somit in die Praxis - und bei "Bagatellerkrankungen" gibt`s alles Notwendige rezeptfrei in der Apotheke ... Hausbesuchsanfragen nach 24:00 sind ...

Meine Erfahrungen vor dem Sozialgericht sind niederschmetternd
... Es fand in meinen zwei Fällen ( gegen die KVNO) nur eine formelle Diskussion statt. Die zwei Beistizer kamen von der KV, die Richterin musste um 12:00 Uhr ihr Kind vom Kindergarten abholen... Allerdings würde ich nicht die Flinte ins Korn werfen. Die Wut über die argumentationsfreie Willkür von Kassen und KV ist auch nach vielen Berufsjahren bei mir zu groß. Ich würde mich aber ...

Durch die Zweitmeinungen wird einfach der Punktwert für alle niedriger
... Aber für alle Kollegen, die die Gesetze einhalten und wegen der vielen gesetzeswidrigen Zweitmeinungen bei anderen Kollegen einen deutlich niedrigen Punktwert haben! Das Geld, das die Kassen an die KVen auszahlen, wird nicht dadurch vermehrt, dass einzelne Kollegen Dinge abrechnen, die in der gesetzlichen Versicherung nicht vorgesehen und nicht versichert sind. Da wird einfach der Punktwert für alle niedriger.

Das heißt, dass Sie sich zu Lasten anderer Kollegen bereichern. Eins und eins gibt zwei und nicht drei. Auch ich habe ...

Es werden noch Hautkliniken eingeweiht?
... Im ersten Moment habe ich mir die Augen gerieben: es werden noch Hautkliniken eingeweiht ...??? Mein Fehler: es handelt sich wohl um eine BG-Hautklinik und symbolisiert den Weg, den auch viele niedergelassene Dermatologen gehen: weg aus ...

MFA: Es ist nicht zulässig, den kompletten Urlaubsanspruch zeitlich vorzuschreiben
Soweit ich weiß, ist es allerdings nicht zulässig, den kompletten Urlaubsanspruch zeitlich vorzuschreiben. Wenn Sie also z. B. übers Jahr 5 Wochen schließen und die Mitarbeiterin mit nur 4 Wochen Urlaubsanspruch muss deshalb ihren ganzen Urlaub nach dem Praxisurlaub richten und hat keine Möglichkeit, wenigstens einen Teil des Urlaubs nach eigenen Wünschen zu legen...

 

Navigation: 1 | 2 | > >>

 


Gruppen  PrivateMitglied inänd
Aktuelle Infos und Termine des FVDZ
Empfehlungen  HeuteWocheMonatAlle
Nachrichten  BerufspolitikZahnmedizin
Termine Mini-Umfrage

Die KBV will eigene Praxis-Software anbieten. Das...

ist eigentlich eine gute Idee!
fehlte gerade noch.
ist mir völlig wurscht.

Ergebnisse... 

 

 

Startseite