Who is Who der Ärzte | Hilfe


Checkliste für „Nicht-Notfälle“: Wer macht mit?

"Sozial abgefederte" Selbstbeteiligung für die Anspruchsteller, Ablehnung einer AU-Ausstellung im Notdienst und eine von der Ärzteschaft selbst entwickelte Checkliste, die Nicht-Notfälle aus der Notfallversorgung triagiert - so einfach wäre das und wir haben es selbst in der Hand. Und wie gesagt: KVen und Ärztekammern haben mit unseren medizinischen Entscheidungsalgorithmen vor Ort sowas von gar nichts zu tun - wir sind keine Angestellten, denn wir allein tragen die Verantwortung.

Wer wäre bereit, an einer Checkliste mitzuarbeiten? ... oder existieren solche bereits, werden aber nicht benutzt?

Dies ist nur ein Auszug, den vollständigen Text erhalten Sie mit dem nachfolgenden Link! Hier können Sie auch selbst antworten oder bereits eingegangene Antworten lesen.

    Den ganzen Text lesen? Klicken Sie hier.
 

Di, 14.02.2017 09:10 / js Druckversion Mail Zurück Weiter

 

 

Mini-Umfrage

Die KBV will eigene Praxis-Software anbieten. Das...

ist eigentlich eine gute Idee!
fehlte gerade noch.
ist mir völlig wurscht.

Ergebnisse... 
Empfehlungen  HeuteWocheMonatAlle
Leser-Test Medizintechnik
mehr Bewertungen

 

 

Startseite